Blue Flower

Mit einem Handball-Schlager startet die spusu HLA Ende August in die Handball-Saison 2017/18.
 
Im spusu HLA SUPERCUP 2017 treffen die Mannschaften des amtierenden österreichischen Meisters, dem ALPLA HC Hard, und des österreichischen Cupsiegers, dem HC WAT FIVERS Margareten, aufeinander. Beide Teams befinden sich bereits in der Vorbereitung und fiebern dem 1. Titel der neuen Saison entgegen. Nur wer diesen gewinnt, wahrt die Chance auf das Triple, und könnte somit das Kunststück wiederholen, das den FIVERS in der Saison 2015/16 erstmals in der österreichischen Handballgeschichte gelungen ist.
 
Als Veranstalter des spusu HLA SUPERCUP 2017 hat der Vorarlberger Verein HC TECTUM HOHENEMS den Zuschlag bekommen, der dieses erste Saison-Highlight in der Harder Sporthalle am See austragen wird. Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm möchte der Landesligist aus dem Rheintal dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Zuschauer machen.

Dieses Saison-Highlight wird am 14. März 2017 in der Sporthalle am See in Hard am Bodensee stattfinden. Hierbei treffen das FUTURE TEAM AUSTRIA und das ALL STAR TEAM der HLA aufeinander. Ein Showdown der Extraklasse, auf den sich bereits alle Handballfans freuen dürfen.

Die männliche U13 von Bregenz Handball wurde bei den österreichischen Meisterschaften ungeschlagen Meister.

Der zweite Vertreter aus dem VHV, die U13 des HC Hohenems, belegte den 7. Platz.

Die weibliche U13 vom SSV Dornbirn Schoren belegte bei den österreichischen Meisterschaften den 6. Platz.

Alle Fotos der Vorarlberger Jugendmeister

Die Jugendmeisterschaften des VHV sind abgeschlossen.

Hier die Fotos der einzelnen Meister-Mannschaften:

Die nachfolgenden Spielerinnen aus VHV-Vereinen wurden in verschiedene Nationalteams des ÖHB einberufen:

 

Juniorinnen Nationalmannschaft (NF 96):
Tomasini Fabienne, SSV Schoren

Jugend Nationalmannschaft Frauen (NF 98)
Haller Monika, SSV Schoren

Jugend Nationalmannschaft Mädchen (NF 2000)
Bohle Julia, SSV Schoren
Gerbis Leonie, SSV Schoren
Mähr Elisa, SSV Schoren
Marksteiner Adriana, SSV Schoren

auf Abruf:
Nasswetter Hannah, HC Lustenau

 

 

Unterkategorien