Blue Flower

Bei der Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Handballverbandes am Montag, den 3. November 2014, im Festsaal der Bregenzer Handballarena, standen die Neuwahlen des Verbandsvorstandes im Mittelpunkt. Für die kommenden drei Jahre wird weiterhin Alexander Knauth als Präsident an der Spitze des erfolgreichen Vorarlberger Verbandes stehen. An seine Seite wurden

als Vizepräsidenten Josef Felder und Franz Füchsl (gleichzeitig auch Schriftführer) wiedergewählt. Neu im Amt: Herwig Bösch als Kassier.

VHV-Vorstand 2014 

 Zum Foto: Das neu gewählte Präsidium des Vorarlberger Handballverbandes: Herwig Bösch, Josef Felder, Alexander Knauth, Franz Füchsl (v.l.n.r.)

Verbandspräsident: Knauth Alexander
Vizepräsident: Felder Josef
Vizepräsident: Füchsl Franz
Kassier: Herwig Bösch

Obmann technische Kommission: Felder Josef
Vorsitzender der Spielkommission: Hämmerle Markus
Vorsitzender des Spielsenats: Amann Dietmar
LZ-Koordinator: Sperl Michael
Ausbildungsreferentin: Kleindienst Sabine
Schiedsrichterobmann: N.N.
Beirat: Steurer Dieter (Alpla HC Hard)
Beirat: Berger Thomas (Bregenz Handball)
Beirat: Scheiderbauer Christoph (SSV Schoren)
Beirat: Fessler Ernst (HC Bodensee)
Beirat: Rusch Stefan (TS Dornbirn)

Schulsportreferent: Kainrath Sabine
Breitensportreferent: Armellini Ferdi
Archivar: nicht besetzt
Vertreter für den HVW: Knauth Alexander
Vertreter für den Bezirk Bodensee-Donau: Felder Josef